Public Procedure Schedule

The following text is only available in German.

 

1.

Name oder Firma der verantwortlichen Stelle:

biolitec AG

2.1

Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer

Dr.Wolfgang Neuberger

2.2

Beauftragte Leiter der Datenverarbeitung:

Dr. Damian Plange

3.

Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Untere Viaduktgasse 6/9,
A-1030 Vienna

4.

Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung, die Entwicklung und der Vertrieb von pharmazeutischen und kosmetischen Substanzen nebst dazugehörigen Behandlungs- und Analysesystemen sowie medizinischen Geräten, ferner das Betreiben von Applikationszentren.

5.1

Betroffenen Personengruppe(n):

Daten von a) Kunden, b) Mitarbeitern sowie c) Lieferanten, sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.

5.2

Daten oder Datenkategorien:

  1. Name, Adresse, Kommunikationsdaten (Telefon, Telefax, Email), Ansprechpartner, Bankverbindung, Auftragsdaten
  2. Name, Adresse, Kommunikationsdaten, Abrechnungsdaten (z.B. Geschlecht, Geburtsdatum, Religionszugehörigkeit, Stand), Betriebszugehörigkeit, Bankverbindung
  3. Name, Adresse, Kommunikationsdaten (Telefon, Telefax, Email), Ansprechpartner, Bankverbindung, Bestelldaten Im Rahmen von Forschungsstudien anfallende Patientendaten werden uns nicht oder nicht personenbezogen zur Verfügung gestellt.

6.

Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

  1. Personalbüro und Lohnbuchhaltung, Krankenkassen, Finanzämter, Renten- und Unfallversicherung, Bundesanstalt für Arbeit, sonst. öffentliche Stellen auf berechtigte Anfrage
  2. Mitarbeiter des Vertriebs
  3. Einkäufer

7.

Regelfristen für die Löschung der Daten:

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie z.B. nicht mehr zur Vertragserfüllung oder gem. § 31 BDSG erforderlich sind.

8.

Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb EU/EWR):

Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant. Sofern eine Datenübermittlung in Drittstaaten in Ausnahmefällen erforderlich sein sollte, erfolgt diese nur nach Maßgabe der gesetzlichen Zulässigkeitsvorschriften gemäß §§ 4b und 4c BDSG oder (insbes. bei verbundenen Unternehmen, Importeuren, Partnern) im Einzelfall nur im Rahmen bestehender Vertragsverhältnisse.

Kontakt zum DSB:

datenschutz@biolitec.de